Möchten Sie Ihre eigene FlightAware PiAware ADS-B Bodenstation bauen?

Sie können nun Ihre eigene ADS-B Bodenstation bauen, die Sie überall installieren können und Daten direkt von den Flugzeugen in Echtzeit auf Ihrem Computer empfangen.

Ihre Bodenstation kann FlightAware's PiAware Software nutzen, um Flüge innerhalb 100-300 miles (abhängig vom Standort der Antenne) zu verfolgen und übermittelt die Daten automatisch an FlightAware. Sie können Flüge direkt von Ihrem PiAware Gerät oder auf FlightAware.com verfolgen.

User, die ADS-B Daten an FlightAware senden, sehen ihre eigenen Daten live und hervorgehoben in den FlightAware Track Logs, sowie weitere Informationen anderer ADS-B-Sender und erhalten %1 mit noch mehr Informationen auf anderen ADS-B Seiten rund um die Welt.

  • Live data on flightaware.com (subject to standard data processing delay of up to two minutes)
  • Access to up-to-the-second live data received by the local device (accessible from the stats page with a local network connection)
  • Data from local device highlighted on FlightAware track logs
  • Detaillierte Statistiken über die Seitenperformance
  • A free Enterprise Account (USD 89.95 monatliche Gebühr)

Der Einstieg ist schnell und einfach!

Wenn Sie den nachfolgenden Anweisungen folgen, sollte der Zusammenbau ungefähr 2 Stunden Stunden dauern. Die Teile kosten zirka 100 US Dollar/80 Euro.

New to building a PiAware?

Läuft dump1090 auf einem Raspberry Pi?

Schauen Sie auf PiAware Installation um die neueste Version auf Ihr Pi zu installieren.
FlightAware PiAware: dump1090 ADS-B software web interface
1PiAware Shopping Liste

Die Teile, um eine PiAware Box zu bauen, sind überall in der Welt verfügbar. Allerdings variieren Anbieter und Verfügbarkeit je nach Land. Eine Shopping Liste mit hilfreichen Links für Thailand finden Sie weiter unten. Erzählen Sie es uns bitte in unserem Forum, falls es bessere Anbieter in Ihrem Land gibt. Alternativ lesen Sie bitte diese Instruktionen:

Argentina | Australia | Canada | Germany | Spain | France | India | Italy | Mexico | Norway | People's Republic of China | Russia | South Africa | South Korea | Thailand | Turkey | United Kingdom | United States

Wir empfehlen Ihnen ein 5.1V 2.5A Netzteil.

Wir empfehlen Ihnen eine 8GB oder größere microSD Karte. Sollte Ihr Computer über keinen eingebauten SD Kartenleser verfügen, benötigen Sie außerdem einen USB SD Kartenleser.

2Installieren Sie PiAware auf Ihrer SD Karte

Korrektes Laufwerk
Stellen Sie sicher, dass Sie das korrekte Laufwerk für die Installation des Images auswählen
Windows
  1. Laden Sie PiAware on Raspbian Linux 3.3.0 ZIP (328MB) herunter und speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene piaware-sd-card-3.3.0.img.zip Datei und wählen Sie Extrahieren, um die komprimierte Datei zu entpacken.
    1. Entpacken Sie die Datei in ein Verzeichnis, das keine Leerzeichen im Dateipfad beinhaltet, da es ansonsten Probleme beim Schreiben des Images auf die SD-Karte geben kann.
  3. Go to https://etcher.io/ download the SD card writer (approx 80MB) and follow the directions to install the unzipped PiAware image on to the micro SD card.
    1. The program may need to be run as administrator (right-click, "Run as Administrator")
  4. After PiAware is installed Etcher should automatically eject the SD card, if not manually eject the SD card and remove from the computer.
Mac OS X
  1. Laden Sie PiAware on Raspbian Linux 3.3.0 ZIP (328MB) herunter und speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.
  2. Sollte Ihr Browser die Datei nicht automatisch öffnen, können Sie auch die heruntergeladene Datei piaware-sd-card-3.3.0.img.zip per Doppelklick entpacken.
    1. Entpacken Sie die Datei in ein Verzeichnis, das keine Leerzeichen im Dateipfad beinhaltet, da es ansonsten Probleme beim Schreiben des Images auf die SD-Karte geben kann.
  3. Go to https://etcher.io/ download the SD card writer (approx 80MB) and follow the directions to install the unzipped PiAware image on to the micro SD card.
    1. The program may need to be run as administrator (control+open application)
  4. After PiAware is installed Etcher should automatically eject the SD card, if not manually eject the SD card and remove from the computer.
Benötigen Sie weitere Informationen?
Schauen Sie sich den Beginnerguide für weitere Informationen an.

3Starten Sie Ihr PiAware Gerät

  1. Stecken Sie die SD-Karte (mit dem installierten PiAware) in Ihr Raspberry Pi.
  2. Machen Sie das Antennenkabel an Ihrem ADS-B USB-Stick fest.
  3. Verbinden Sie alle anderen Kabel (USB Power, Netzwerk, ADS-B USB-Stick) mit Ihrem Raspberry Pi.
  4. Sie sollten eine dauerhaft leuchtende rote und eine blinkende grüne LED, sowie gelbe und grüne LEDs an Ihrem Ethernet-Anschluß beobachten.
4Fordern Sie Ihren PiAware Client auf FlightAware.com an

Sie sollten ungefähr vier bis fünf Minuten während des Starts Ihres PiAware warten und können dann Ihren FlightAware Account mit ihrem PiAware Gerät verknüpfen, um von allen Vorteilen zu profitieren. Wenn Ihr Gerät erst einmal läuft, bitte:

5Ihre ADSB-Statistiken

FlightAware beginnt unverzüglich mit der Bearbeitung Deiner Daten und zeigt Deine Statistiken innerhalb von 30 Minuten.Sie finden Ihre ADS-B Statistiken unter: http://de.flightaware.com/adsb/stats

Die FlightAware Statistik Seite zeigt Ihnen auch die lokale IP Ihres Gerätes und bietet einen Link zur direkten Verbindung.

For information on the Statistics page please read the guide.

6Erfolgreich!

Vergessen Sie nicht, dass die Signale der Flugzeuge nicht geeignet sind, um Objekte zu durchdringen. Deshalb sollte sich die Antenne ohne Hindernisse in "Blickrichtung" zum Himmel befinden. Die optimalste Anbringung der Antenne wäre draußen auf dem Dach für eine Reichweite von mehr als 250 mi / 400 km.

Viel Spaß bei der Verwendung von PiAware und FlightAware mit extra Funktionen exklusiv für ADS-B Empfänger wie Sie. Bitte besuchen Sie die Diskussionsforen, um Ihre Erfahrungen zu teilen und mehr zu erfahren.

7Optionale Schritte für ein fortgeschrittenes Setup