(Registrieren oder Anmelden)
  25 Stimmen (4.40 Durchschnitt) und 6.513 Ansichten  

De Havilland Canada DHC-3 Otter (VH-OTR) - Off airport Hamilton Island from the Tony Arbon Collection - see details on Australian Air Data
/images/icons/csMagGlass.png mittel / groß / voll

De Havilland Canada DHC-3 Otter (VH-OTR)

Übermittelt

Off airport Hamilton Island from the Tony Arbon Collection - see details on Australian Air Data

Comments

Please log in or register to post a comment.

Alan Hume
Big aircraft with a big single.
serge LOTH
Sr Geoffrey de HAvilland was one of the genius of the last century..
cliff731
Serge - Sir Geoffrey de Havilland was certainly a genius aircraft designer and engineer. Alas, I do not believe he had any hand in designing either the de Havilland Canada DHC-3 Otter nor it's predecessor, the de Havilland Canada DHC-2 Beaver.

Perhaps a little known tragic fact regarding Sir Geoffrey is that he lost all three of his sons while flying de Havilland aircraft. Two, his oldest and middle born sons, were killed while working as test pilots for de Havilland and the third, his youngest son, died in a mid-air collision involving two Mosquitoes during WWII.

Following the loss of the third and last de Havilland son, Sir Geoffrey's wife (and the boys' mother) evidently grieved herself to death and passed away at the quite early age of 40 in 1949.
AKTIVITÄTENPROTOKOLL
Möchten Sie eine vollständige Historiensuche für VH-OTR bis ins Jahr 1998 zurück? Jetzt kaufen und innerhalb einer Stunde erhalten.
Datum Flugzeug Abflughafen Zielflughafen Abflug Ankunft Flugdauer
No Recent History Data
Basisnutzer (Die Registrierung als Basisnutzer ist kostenlos und ganz einfach!) haben Zugriff auf die Historie der zurückliegenden 3 months. Registrieren
 

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen