Back to Squawk list
  • 18

Virgin Australia set to choose 787 or A350, CEO still confident of Dreamliner

Übermittelt
 
Virgin Australia expects to choose between the Boeing 787 and the Airbus A350 by year’s end, annointing one of the fuel-efficient aircraft as the big birds in its post-2017 fleet. But despite the well-documented woes of the Boeing 787, now in its sixth week of a worldwide grounding, Virgin Australia CEO John Borghetti says the Dreamliner remains a contender for Virgin’s future fleet. (www.ausbt.com.au) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


floatplaneS7
floatplaneS7 1
That's providing "Long Haul" is still around, rumour is it won't be
rsleuth1939
Rick Sloof 1
I honestly believe that they can get the Dreamliner fixed.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen