Back to Squawk list
  • 19

Emirates A380 Pilots Can’t Make Certain Approaches In Australia

Übermittelt
 
Emirates Airbus A380 pilots do not have permission to make particular types of approaches when flying to Australia and New Zealand. Australian authorities share that two separate incidents in Melbourne during the summer of 2016 led to this decision. (simpleflying.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


Highflyer1950
Highflyer1950 0
Not enough info?
sixer428
Brad Dea 0
From the link provided.

The first of the incidents happened on June 25th, 2016. On this date, an A380, conducting flight EK407, was arriving from Dubai when it descended below the minimum assigned altitude for a standard arrival route.

ATSB states that a key reason why the Dubai-based carrier went lower than expected was that it understood the approach differently to ground workers. A report by the group that was published on May 6th shows that the profile view of the approach charts used by Emirates varies from that of Australia’s ATC.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen