Back to Squawk list
  • 35

ATR's partially configured 42-600S STOL variant makes its first flight

Übermittelt
 
TOULOUSE, FRANCE — ATR's new 30 to 50 seater turboprop, which will be capable of taking off and landing on shorter runways, enters ground and flight testing phase. Today, the Franco-Italian turboprop manufacturer ATR announced the first flight of the partially configured STOL variant (for 'Short Take-Off and Landing') of its ATR 42-600 aircraft. The flight took off at 10:00 from Francazal airport in France and lasted 2 hours and 15 minutes. (www.airlinerwatch.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


strikemama
Jaffe LeTourneau 4
I flew the original ATR42's about 30 years ago into and out of Rodrigues island Mauritius (Indian Ocean) which had a 3000ft strip 50ft wide, granted it was very near sea level but had no problems. We took off with just 92% power didn't have auto brakes/spoiler and had no problems in most cases the landing wasn't as critical as the takeoff as the end of the strip was a ravine so you had to fly at V1 or die. It was a nice little airplane and a hell of a lot more fun to fly than a A340/330 I flew later.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen