Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen
Back to Squawk list
  • 17

British Airways Boeing 787 Dreamliner near Iqaluit on Sep 12th 2018, fumes in cockpit

Übermittelt
 
A British Airways Boeing 787-900, registration G-ZBKA performing flight BA-103 from London Heathrow,EN (UK) to Calgary,AB (Canada), was enroute at FL400 about 150nm north of Iqaluit,NU (Canada) when the crew donned their oxygen masks and decided to divert to Iqaluit reporting fumes on the flight deck. (www.aeroinside.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


andyc852
CYFB is a great diversion airport but with a population of around 6000 it has limited hotel space for diversion passengers. Having said that it is way better to be on the ground complaining of nowhere to than up in the air wishing you were "down there"
yr2012
matt jensen 1
Highflyer1950
Highflyer1950 1
Weird that the crew shut down the engines looking to identify a source of the fumes, when the engines are not even used for environmental/pressurization, but they started the APU and ran all the electrical systems. Clearing the runway so an aircraft overhead with min fuel could land certainly would have been a good idea especially if the emerg. ground equipment observed nothing out of the ordinary.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!