Back to Squawk list
  • 11

Russia’s Bear: The old-fashioned plane still thriving

Übermittelt
 
The Tupolev Tu-95 first thundered over Soviet parades in the mid-1950s. Why does this giant, propeller-driven bomber still make headlines nearly 60 years later? Stephen Dowling investigates. (www.bbc.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


WtfWtf
WtfWtf 2
Russia does have some amazing looking women though.
wopri
Propeller-driven engines? Come on BBC, you can do better!
jkudlick
Jeremy Kudlick 2
They're striving to match the Daily Mail in journalistic excellence. ;)
yr2012
matt jensen 1
Yep - we see them monthly on our way to Vlad
wopri
Matt, I doubt the propellers drive the engines, I'm pretty sure it's the engines that drive the propellers.
yr2012
matt jensen 1
Wolfgaang - I was commenting on how we view them, not about the props/engines. We fly Electra's.
wopri
I was commenting on the reporting by the BBC. If they can make mistakes like that, in my view their credibility suffers.
yr2012
matt jensen 1
they didn't write it
CaptainFreedom
CaptainFreedom 1
Maybe they think that the propellers work like wind turbines. The wind blows. The propeller turns. The turbine spins. Power is generated.....lol :)
yr2012
matt jensen 1
Russia will still operate them until 2040 - bout the same longevity of the 52's
lancaster12344
Casey Samnek 1
Tu-95's are still in the news?

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen