Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen
Back to Squawk list
  • 11

FAA found "pilot-induced error" as the main factor in emergency landing involving Post Malone

Übermittelt
 
The Federal Aviation Authority found "pilot-induced error" was listed as the primary factor in the tire blow outs that prompted rapper Post Malone's chartered jet to make an emergency landing last year. Investigators further found "the flight crew did not comply with the manufacturer's procedures for wheel brake cooling times after an overweight landing." (www.cbsnews.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


jhakunti
Jayden Hakunti 3
Because the pilots exceeded max gross takeoff weights and landing weights numerous times and the aircraft exceeded inspection times, resulting in this incident, will there be consequences for the pilots and the operator of the gulfstream? Good thing the plane landed safely. Thankful to NTSB investigators good work.
Highflyer1950
Highflyer1950 2
Likely only 500 lb over gross take off wt. with full fuel, but 6,000 lb over max ldg wt. sure doesn't help the brakes any? Looks like more oversight is needed on these Part 135 operators?

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!