Back to Squawk list
  • 23

EADS Salesman John Leahy to Face Trial for Insider Trading

Übermittelt
 
Two companies and seven individuals will be tried in France because they traded EADS shares with insider information. John Leahy is said to have had information concerning problems with the A350 and A380 programs when he sold shares in 2006. He faces a sentence of 2 years in jail and a fine of about $ 2 million. The A380 program has not shown a profit. (www.bloomberg.com) Mehr...

Sort type: [Top] [Newest]


bishops90
Brian Bishop 4
Wow. Wonder how he'll blame THAT on Boeing
ilkc135
Peter Rabyk 4
Off to the guillotine with the Arrogant SOB!!!!
wasclywabbit
John Berry 2
He's a snake, who would have thought?
CaptainFreedom
CaptainFreedom 2
Easier money than being a pilot.
projectabove35000feet
PATFTF PATFTF 1
Fly Boeing…
Well a guess now Airbus is in deep crap...
daveblevins52
Dave Blevins 1
Well now. Why should he have to go to prison for insider trading when none of our current government, that has done the same, are going ? No, I'm not cynical. It's the truth. Check for yourself. Especially folks like Pelosi, Kerry, too many others to list here. Oh how the SEC needs to investigate.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen