FlightAware Global ist die ultimative private Luftfahrtplattform für Flugzeugeigentümer und Flugzeugbetreiber. Funktionsumfang für jedes Lfz.-Kennzeichen benutzerdefiniert anpassen

Ein stärker vernetztes Flugerlebnis

Sichern Sie sich die robustesten Tools und Features der Branche und bereichern Sie so das Flugerlebnis für Luftfahrzeugeigentümer und -betreiber. Verfolgen Sie Ihr Flugzeug am Boden mit Ready to Taxi, rufen Sie Flugverlaufsberichte ab, lassen Sie sich Ihre Flotte auf FlightAware TV anzeigen und profitieren Sie von vielen weiteren Funktionen.

Gold + Alle Silver-Funktionen

FlightAware Global Gold

Wenn Datenschutz höchste Priorität hat

Sie haben ein gesperrtes Lfz.-Kennzeichen? Lfz.-Kennzeichen mit Gold-Status ermöglichen "Selektives Entsperren", eine Funktion, mit der Admins den Zugriff auf Flugtracking-Daten für Freunde, Familie, Mitarbeiter, Geschäftspartner und bestimmte FBO freischalten können. Die Funktion zum Teilen von Flugabschnitten ermöglicht das sichere Entsperren einzelner Flugabschnitte.

Integration Ihrer Datalink-Dienste für Ihre Luftfahrzeuge.

Nutzen Sie unser Angebot, Rufzeichen Dritter für das PIA-Programm der FAA zu autorisieren.

Platinum + Alle Gold-Funktionen

FlightAware Global Platinum

Dienstverfügbarkeit in abgelegenen Regionen mit weltraumgestütztem ADS-B

Sie planen internationale Flüge, auch über Ozeane, Regenwälder, Wüsten oder Polargebiete? Platinum bietet das erste zu 100 % globale Flugtracking, mit Aireon weltraumbasiertem ADS-B, das minutengenaue Positionsangaben ermöglicht. Damit übertreffen Sie die Anforderungen der neuesten Sicherheitsvorgaben.

*Price reduces as fleet size increases.

Verfolgen Sie den Rollweg Ihres Flugzeugs auf einer Live-Bodenkarte

Wenn FlightAware Bodenpositionen für Ihr Luftfahrzeug findet (Rollweg zum Start oder zur Parkposition), können Sie einen Livestream der Bewegungen am Boden direkt auf der Flugseite Ihres Luftfahrzeugs sehen. Sie können auch andere Flugzeuge beim Rollen, Starten und Landen beobachten.

Back
Next

In allen Tarifen enthaltene Funktionen:

Live Flugtracking-Website und mobile App

Starten Sie über FlightAware Global gleich mit dem Tracking Ihrer Flotte!

Frequently Asked Questions

Was bedeutet Flugzeuge sperren?

Gesperrte Luftfahrzeuge sind auf FlightAware und vergleichbaren Websites nicht öffentlich sichtbar. Das Verfahren zum Sperren ist je nach Land unterschiedlich. Normalerweise müssen Eigentümer/Betreiber den entsprechenden Service beantragen bzw. sich davon abmelden.

Was ist der Unterschied zwischen dem Opt-In- und Opt-Out-Sperrverfahren?

In manchen Ländern, z. B. in den Vereinigten Staaten, müssen Eigentümer/Betreiber einen Antrag stellen, um ihr Luftfahrzeug für das öffentlich sichtbare Flugtracking auf Seiten wie FlightAware sperren zu lassen (Opt-Out).

In anderen Regionen, z. B. in Europa, sind nicht-kommerzielle Flugzeuge automatisch gesperrt. Eigentümer/Betreiber müssen einen Antrag stellen, um ihr Luftfahrzeug freizugeben (Opt-In-Tracking). Nach der Freigabe können nicht-kommerzielle Betreiber in Europa ihre eigenen Luftfahrzeuge nachverfolgen; die Flugdaten werden jedoch keinesfalls öffentlich zugänglich gemacht.

Eigentümer/Betreiber in Ländern mit Opt-Out-Sperrverfahren (z. B. in den Vereinigten Staaten) können eigene Luftfahrzeuge nach Abschluss des Opt-Out-Vorgangs nicht mehr nachverfolgen. Eigentümer/Betreiber in Ländern mit Opt-In-Regelung (z. B. Länder in Europa) verzichten durch die Freigabe auf den Schutz ihrer Positionsdaten, da ihr Luftfahrzeug dann auf öffentlichen Internetseiten wie FlightAware sichtbar wird.

Die selektive Freigabe, die durch FlightAware Global bereitgestellt wird, löst die Probleme, die durch Opt-In- und Opt-Out-Verfahren entstehen, indem sie Eigentümern und Betreibern von Luftfahrzeugen die Möglichkeit gibt, ihre eigenen Flugzeuge zu verfolgen und sie gleichzeitig aus öffentlich zugänglichen Trackingdiensten auszublenden.

Ist privates Flugtracking in Europa verfügbar?

Ja. FlightAware Global wird von Flugzeugeigentümern und Flugzeugbetreibern auf der ganzen Welt eingesetzt, um bestimmte Luftfahrzeugkennzeichen zu entsperren. In Europa sind nicht-kommerzielle Luftfahrzeuge auf öffentlichen Tracking-Websites wie FlightAware standardmäßig nicht sichtbar. Eigentümer/Betreiber müssen das öffentlich sichtbare Tracking beantragen, wenn sie ihr Flugzeug nachverfolgen möchten. Mit FlightAware Global ist es möglich, eigene Luftfahrzeuge zu verfolgen und trotzdem die eigene Privatsphäre zu schützen.

Wer kann FlightAware Global zum Verfolgen von gesperrten Flugzeugen verwenden?

Mit einem FlightAware Global Benutzerkonto können nur der Eigentümer/Betreiber des Luftfahrzeugs sowie von ihm berechtigte Personen das Luftfahrzeug verfolgen. Bei der Registrierung ist ein Eigentumsnachweis erforderlich.

Wie verfolge ich ein Flugzeug, das nicht öffentlich nachverfolgt werden kann (also gesperrt ist)?

Um ein gesperrtes Luftfahrzeug verfolgen zu können, müssen Sie der Eigentümer oder Betreiber des Luftfahrzeugs sein. Außerdem muss die selektive Freigabe für das Luftfahrzeug aktiviert sein: FlightAware Global subscription

Wie sperre ich mein Flugzeug?

Abonnieren Sie FlightAware Global und wir kümmern uns um alles Weitere. Wir sperren Ihre Luftfahrzeuge noch am selben Tag auf FlightAware.com und unterstützen Sie beim Sperren Ihres Flugzeuges für das öffentlich sichtbare Nachverfolgen durch andere Dienste. Sie selbst können Ihr Flugzeug weiterhin über den Zugriff auf Ihr geschütztes FlightAware-Benutzerkonto verfolgen und bei Bedarf Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen Zugriff auf die Flugzeugdaten gewähren.

Wie viele Personen können mein Flugzeug über ein FlightAware Global Konto verfolgen?

Das ist Ihnen überlassen. Die Anzahl der Benutzer ist nicht begrenzt. Über die Management-Oberfläche lassen sich Benutzer mühelos hinzufügen oder entfernen.

Kann ein Benutzer meine gesamte Flotte verfolgen, wenn ich ihn zu meinem Konto hinzufüge?

Das bleibt Ihnen überlassen. Mithilfe der Benutzeroberfläche für das Flugzeugmanagement können Sie Ihre Luftfahrzeuge in Gruppen zusammenfassen und bestimmten Benutzern bei Bedarf Zugriffsrechte einräumen.

Wie entferne ich Benutzer, die mein gesperrtes Flugzeug nicht mehr nachverfolgen sollen?

Über die Benutzeroberfläche Ihres FlightAware Global Benutzerkontos können Benutzer mühelos hinzugefügt oder entfernt werden.

Ich habe bereits ein Abonnement bei einem Datalink-Anbieter. Wozu brauche ich FlightAware Global?

Wenn Sie Ihr Flugzeug sperren, können Sie es je nach verwendetem Datalink-Anbieter möglicherweise nicht mehr verfolgen. FlightAware Global löst dieses Problem durch die kostenlose Integration Ihres Datalink-Abos. So können Sie Ihr gesperrtes Luftfahrzeug weiterhin privat verfolgen und Ihre Datalink-Abdeckung durch Kombination mit anderen von FlightAware genutzten Quellen, z. B. Flugplänen der Flugsicherung oder ADS-B-Bodenstationen erweitern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr Datalink-Tracking mit anderen Personen, z. B. Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen zu teilen.

Wenn ich meinen Datalink-Service verbinde, werden meine Daten auf FlightAware.com öffentlich sichtbar?

Nein. Nur Personen, die Sie in Ihrem FlightAware Global Benutzerkonto dazu berechtigen, können Datalink-Positionen sehen. Gesperrte Flugzeuge sind grundsätzlich nicht öffentlich sichtbar.

Kann ich Flughafendienstleister (FBOs) das Verfolgen meines Flugzeuges erlauben, damit sie auf meine Ankunft vorbereitet sind?

Mit FlightAware Global haben Sie die Möglichkeit, Ihre Flugdaten ausschließlich mit Flughafendienstleistern (FBOs) zu teilen, ohne sie öffentlich sichtbar zu machen. So können FBOs Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen