(Registrieren oder Anmelden)
  9 Stimmen (4.89 Durchschnitt) und 2.900 Ansichten  

/images/icons/csMagGlass.png mittel / groß / voll

McDonnell Douglas F-4 Phantom 2 (66-0329)

Übermittelt

At Pima Air & Space Museum, Tucson, AZ, 21 Apr 18.

Comments

Please log in or register to post a comment.

Greg ByingtonPhoto Uploader
More info from the PASM website:

Manufacturer: MCDONNELL DOUGLAS
Markings: USAF Thunderbirds, Nellis Air Force Base, Nevada, 1973
Designation: F-4E
Serial Number: 66-0329

MCDONNELL DOUGLAS F-4E PHANTOM II

The McDonnell Douglas F-4 Phantom II was designed as a missile-armed fleet defense fighter for the United States Navy. In 1962, the U.S. Air Force selected the F-4 for its own use as both a fighter and a fighter-bomber. Originally designated F-110 by the Air Force the plane became the F-4C under the unified designation scheme ordered by Secretary of Defense Robert McNamara. The F-4E is a greatly improved version of the Phantom with numerous improvements to the engines and electronic systems. The most recognizable change is the addition of an internally mounted gun for air-to-air combat. This addressed the greatest combat weakness of the Phantom. The F-4E is the most produced version of the Phantom with a total of 1,387 built for the U.S. Air Force and foreign customers.
AKTIVITÄTENPROTOKOLL
Möchten Sie eine vollständige Historiensuche für 66-0329 bis ins Jahr 1998 zurück? Jetzt kaufen und innerhalb einer Stunde erhalten.
Datum Flugzeug Abflughafen Zielflughafen Abflug Ankunft Flugdauer
No Recent History Data
Basisnutzer (Die Registrierung als Basisnutzer ist kostenlos und ganz einfach!) haben Zugriff auf die Historie der zurückliegenden 3 months. Registrieren
 

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen