(Registrieren oder Anmelden)
  11 Stimmen (4.55 Durchschnitt) und 6.767 Ansichten  

/images/icons/csMagGlass.png mittel / groß / voll

MARTIN Mars (C-FLYL)

Übermittelt

Dry Run for Martin Mars at Oshkosh 2016.

Comments

Please log in or register to post a comment.

ian mcdonell
send it to OZ - just for me to look at
Roy Hunte
Freakin' Awesome!
DSmithOps
I bet she was stealing the show at the Oshkosh seaplane base this year!
Nick Carlson
As a child I I dreamed of flying in this luxurious plane from San Francisco to Shanghai but then the war came and those flights no longer existed. It was just a dream of course, since I lived in Buffalo and we did not afford such things as flying anywhere! I long to see the plane itself these days. I did manage 20 years of being a USAF navigator finishing my career in the C-5A.
John Yount
Worked with the Mars in California as the airborne tactical supervisor,(ATGS). The Mars didn't "fit" with the retardant air tankers so it was part of close support for fire fighters on the ground. Sequenced with water dropping helicopters. Because of the amount of water/foam being delivered 5 to 7 thousand gallons per sortie it was important to let the ground fire fighters know which aircraft was next in line to support them. A fire fighter on the ground coined the name BIG GULP. "BIG GULP one minute from drop on division (i.a. Echo)".
AKTIVITÄTENPROTOKOLL
Möchten Sie eine vollständige Historiensuche für C-FLYL bis ins Jahr 1998 zurück? Jetzt kaufen und innerhalb einer Stunde erhalten.
Datum Flugzeug Abflughafen Zielflughafen Abflug Ankunft Flugdauer
No Recent History Data
Basisnutzer (Die Registrierung als Basisnutzer ist kostenlos und ganz einfach!) haben Zugriff auf die Historie der zurückliegenden 3 months. Registrieren
 

Anmelden

Haben Sie kein Konto? Jetzt (kostenlos) registrieren für kundenspezifische Funktionen, Flugbenachrichtigungen und vieles mehr!
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis mit dem Einsatz von Cookies aus.
Schließen
Wussten Sie schon, dass die Flugverfolgung auf FlightAware durch Werbung finanziert wird?
Sie können uns dabei helfen, FlightAware weiterhin kostenlos anzubieten, indem Sie Werbung auf FlightAware.com zulassen. Wir engagieren uns dafür, dass unsere Werbung auch in Zukunft zweckmäßig und unaufdringlich ist und Sie beim Surfen nicht stört. Das Erstellen einer Positivliste für Anzeigen auf FlightAware geht schnell und unkompliziert. Alternativ können Sie sich auch für eines unserer Premium-Benutzerkonten entscheiden..
Schließen